alltag
alpha
beruf
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon

 
  • Anfangen will ich hier mit einem Querverweis:
    //alpha.antville.org/stories/690012
    Das Erscheinen des blog-buchs hat mich über trash im log nachdenken lassen, ich versuch den gegenweg zu gehn
    a-ville steht für trash
    2day für content
    ich hab trash auf 2day
    und content auf a-ville
    ab: exactly NOW.
    anfangen tu ich mit sixtus - endlich hier wiedergefunden
    //flashmob.twoday.net/stories/59865
  • und ein abriss über gute und schlÄchte logs die im buch vor.com (found via anke)
    //www.kaipahl.de/dogfood/dogfood.html fad
    //rebellmarkt.blogger.de trash, server crasht
    //www.alles-wird-gut.net relativ gut
    //gig.antville.org gut doch antvilletrashig
    //www.ankegroener.de gut, was denn sonst
    //argh.de trash steht schon im titel
    //blog.vollmondlicht.com fad + blass
    //www.ELFengleich.de gut (weil steht ja schon im titel)
    //www.emilybeat.de/pivot/box.php fad+tussneldamäßig
    //freakshow.twoday.net trashig u krampfhaftpoppig
    //jetzt.sueddeutsche.de was soll das für'n log sein
    //kutter.antville.org fad weil staubig
    //www.dirkhesse.com/ligneclaire gut (oh la la)
    //miagolare.blogspot.com = //derbe.blogger.de trash at it's worst
    //missunderstood.twoday.net seit jeher als Ätzend empfunden
    //www.siebenviertel.com fad, zu profund, blass, übersichtslos
    //www.spackonauten.org/aktuell ausbaufähig, was man vom design leider auch behaupten kann
    //woman.here.de 2day predecessor of //woman.twoday.net (here.de - of which the predecessor initially has been //amazone.antville.org)
    Diese Eindrücke spiegeln die genuin-subjektive Erfahrung der Leserin wieder.
  • Da.com't mir: es kann sein dass auch andre sich mit krakenarmen ums netz ranken, nicht nur ich
    es geht nämlich so
    //donq.twoday.net + //don.antville.org
    könnte alles von ein- und derselben person stammen, wobei ich hinter ihm jemanden à la supatyp vermute. also wer der sich logs krallt und die dann hortet (hautpsache 'prÄsenzen' - das ist ein verwÄrfliches phänomen, welches mir von irgendwo her be.can't vor.com't)
  • die verhÄltnismäßig starke resonanz auf meine teils übereilten urteile zieht zumindest eine vorübergehend treue leserschaft von meiner bescheidenen seite auf kaipahl und derbe.blogger nach sich. mir ists ein anliegen, die gründe für meine urteile darzulegen, was speziell logs betrifft die ich vor 'gestern' noch garnicht gekannt hatte. die 2 erwähnten SIND solche.
    found auf meiner reise:
    //weblog.plasticthinking.org/item/2164
  •  
    resident of twoday.net
    powered by Antville powered by Helma
    AGBs xml version of this page