alltag
alpha
beruf
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon

 
anbei mein beschwerde mail ans zentrum W3, landstraße wien mitte village cinema thalia (einst AEZ) vis a vis der mall. zur alternative hat mall 2 klos. eins neben s.oliver, eins neben mediamarkt. ersteres hat nasses klopapier in noch nasseren lacken in sämtlichen nassräumen liegen: inakzeptabel. zweiteres bedingt langen fußweg. hat man den mal geschafft, ists das beste klo: derzeit in renovierung. warum? es war doch ok! es ist geschlossen. flucht auf zahlungspflichtige W3 klo mit bewachender bulldogge, die geld haben will.
TEXT:
heute etwas nach 16h am oberen klo. mall klo bei mediamarkt in renovierung. bleibt nur W3. mich prangen 2 zwanziger in der börse an. kein kleingeld. Ich habe schwere blutungen. Erkläre der klofrau die lage (sonst lege ich IMMER IMMER ein fuffzgerl rein). Von ihr bekomme ich ein verächtlich-höhnisches schnauben. Wütend benütze ich das klo. Notgedrungen. Denn sonst geh ich immer in der mall. Weil dort keine bulldogge vorm klo des mediamarkt steht. Ich bitte darum, diese demütigende klofrau ihres jobs zu entledigen. Es gibt genügend damen, die jemandem in einer solchen notlage mit etwas mehr respekt entgegenkommen können. Diese geschichte werde ich öffentlich machen. Davor habe ich keine scheu. Kein wunder, dass das w3 gegenüber der mall komplett untergeht. Es muss damit wohl seine richtigkeit haben. Verachtungsvoll blutend verbleibt: frau XY.
blood-1715010_640
lösungsorientiert wie ich bin, überlegte ich mir folgenden flashmob. die zahlungspflicht wurde dort schon vor 1-2 jahren aufgehoben. diesen passus gilts zu nutzen. hab ich früher, aus respekt derer arbeit immer brav ein fuffzgerl reinglegt - so gilt es jetzt nie wieder dort ein geld reinzulegen und erst recht dort scheissen zu gehen. und scheissen kann man auch sauber - oder eben ein kleines bisschen kreativer. leider kreativ. sie verdienens. wien ist herzlich eingeladen, sich dort zu erleichtern, kommentarlos und tschüss mit Ü.
auch dieser, wie die vorhergehenden beiträge ein complaint beitrag. es ist nicht etwa so, dass beschwerden mein leben ausmachen würden. die intervalle sind jeweils entsprechend lang. aber da ich schon mal hier begonnen hab und ordnung brauch, hat sich eben dieser ort dafür rauskristallisiert. üblicherweis bin ich eine nett brav respektvoll zahlende. bis zum moment wo man mich in einer notlage verhöhnt. das bild hab ich auf der plattform pixabay entdeckt. man darf dortige pics ohne credits öffentlich machen.
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page