alltag
alpha
beruf
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon

 
viele sprachbücher kaufe ich bei willhaben. diesmal aber sollte es ein notizbuch werden. ich handle von anfang an von 5 auf 4 runter. nach einer pause in der kommunikation kontaktiert mich steffi wieder, irgendso ein verantwortungsloses mäderl, wie sich später noch rausstellen sollte. nagut. also das buch könne ich nur abholen, sie sei ab 13 in dienststelle. WAS die dienststelle ist, sagt sie nicht. straße und hausnummer. ich schreib ihr, gut ich komme kurz nach 13h. ich hab kein tel von ihr. großer fehler. sie schreibt, nein sie sei nur kurz drin und nur VOR 13h. ich schreib gut ich komm VOR 13h. sie sagt, sie würd das büchlein hinterlegen. ich schreib, ich will ihr die 4 persl. geben. jedenfalls komm ich dorthin, handelt sich um ne polizeistation. dort kann man nur unten mit dem empfang reden. der weiss von nix. ich schreib ihr erzürnt, ich hätt mir das buch nun anderwärtig besorgt. ich hab ka tel von ihr! und die blöde tusse sagt, nun - sie hätte ja auch nicht JEDEN einweihen können. nun wer polizei kennt: man kann nur unten rein, und dort macht der empfang alles. so verarscht bin ich bei willhaben noch nie geworden.
sozial-bewerbung: leider nur via online plattform. sogar adresse wollens drinnen. und solang tut die plattform nicht weiter bis alle versternten ausgefülltr sind. am ende neckt es noch mit: datenschutz bitte klicken. man ist am ende so enerviert von den schikanen, dass man einfach alles durchklickt und nix mehr kontrolliert. einfach nur irgendwie durchschieben das scheißzeugs. egal wie es ankommt. es ist einem der bewerbeprozess dann egal.
 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page