alltag
alpha
beruf
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon
an der Tagesordnung

 
http://www.uitzendinggemist.nl/afleveringen/1406137
wieder ein tros.nl/ikvertrek
fürn job auf den ich jetzt 3 jahre warte, bin ich in auswahl. gleichzeitig muss ich fürs ams einen kurs buchen - oder ich werde 2 monate ab 8h morgens ins industrieviertel gesteckt. passieren kanns dass ich den job krieg, den englisch kurs mach und das ams mir dann sagt ätsch weil du arbeitest ist der kurs selber zu zahlen. der kostet zwei netto monatsgehälter. arbeitsgehälter. nicht etwa 2 monate ams geld. weil er deutlich mehr kostet als ein ganzes ams quartal! es korelliert zeitlich so schrecklich. ich kann nur abwarten und weiss nicht was ich machen soll.
gleichzeitig führen sich die geräte wie irr auf.
T=tablet. im kalender steht eingetragen URGENT. ich klicks an, ein spammail. wer spammt mir in meinen tablet kalender?? termin gelöscht.
anschliessend überlegt sich der HP laptop auf linux ploetzlich, dass tastatur nicht greift und ich mit der maus auch nicht ins abschaltfeld kann. also alles schliessen und OFF ON. linux mag sowas nicht aber hier funktionierte es. liegts am neuen usb stick den ich verwendete? habe ihn zuvor nicht vor-formatiert. ich hatte ja einen horrorherbst hinter mir. mit asthma und entsetzlich vielen krankheitstagen - mit kaputten computern und immer noch holen mich die horrortage computertechnisch ein. das sind tage, da will ma nimmer kämpfen.

mein betriebs-sys konnte für sechs monate freigeschaltet werden. das wäre der eine computer, der auf welchem ich meine bewerbungen schreibe (der schwarze). auf ihn habe ich auch den adobe flash player installiert, um via uitzendinggemist holländisches tv schauen zu können. des weiteren habe ich mich an die eigenheiten des W7 gewöhnt, nur die partitionen auf der - für heutige verhältnisse schon kleinen - festplatte, habe ich ungeschickt aufgeteilt. 40+40gb. was zur folge hat, dass die programmpartition nur mehr 11gb frei hat und mit der will ich aber noch 6 jahre auskommen. update ende meines Bsys ist nämlich 2020, und das vorige system hat ja auch sechs jahre gehalten.
damit kommen wir zu robby, meinem altgerät, der mir von 2000 bis 2007 wirklich treu gedient hatte, und den wir ja in mehrtägiger arbeit mit einem netzwerkteil aufgerüstet haben. er ist ein offline pc und darf daher unabhängig mit dem alten w2000 laufen.
des weiteren ist der linux-laptop da. um wohlfeile 300 erstanden. 12.4 ubuntu ist drauf, das wird bis 2017 noch upgedatet. anfangs tat ich gern den akku raus, um ihn zu schonen, brauche den akku ja eh nie. nur: wenn ein stromausfall passiert, kann es sein, dass der linux rettungslos hin ist, während windows gut einen aprupten stromausfall kompensieren kann. wenn bei linux alles hin ist: wäre neu aufsetzen nötig. das ist dringendst zu umgehen. und so tat ich den akku wieder rein als backup, falls strom ausfällt.
viertens und letztens, mein alltags gerät beim schlafengehen, beim aufstehen und unterwegs. unterwegs wirds nur offline betrieben. und zwar ists das prestigio-android-tablet um 109 euro. eine beidseitige kamera wäre cool gewesen, doch habe ich nur frontkamera. mit der ists schwer aufzunehmen, doch das tablet ist eine unglaubliche bereicherung im leben.

 
resident of twoday.net
powered by Antville powered by Helma
AGBs xml version of this page