alltag
alpha
beruf
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
icon

 

alltag

früher war ich fan von matthew gray gubler auf criminal minds. und nun erfahre ich, dass mein neuer schöner liebster darsteller dort spontan gefeuert wurde!
https://www.yahoo.com/tv/fired-criminal-minds-star-thomas-023540909.html
thomas gibson. ich habe kaum worte für die virile regelmäßigkeit des gesichts, die souveränität und ruhe; so stell ich mir einen idealen darsteller vor. wenn das wahr ist und durchgezogen wird, dann wird die serie sehr viel an charme verlieren.

meines b-sys. der jänner hoffnungsjob hat sich freilich nicht bewahrheitet, aber sonst einiges getan.
nach verein Aal, 3 weitere bürger inis.
rtga, dann plattform VVU, dann subgruppe aus Aal gegründet. weiters ein parteibündnis - und morgen eine wahl.
http://www.uitzendinggemist.nl/afleveringen/1406137
http://www.uitzendinggemist.nl/afleveringen/1409198
freischaltung gelang, ruhe bis kurz vor xmas <3
danke mfalt!!

mein betriebs-sys konnte für sechs monate freigeschaltet werden. das wäre der eine computer, der auf welchem ich meine bewerbungen schreibe (der schwarze). auf ihn habe ich auch den adobe flash player installiert, um via uitzendinggemist holländisches tv schauen zu können. des weiteren habe ich mich an die eigenheiten des W7 gewöhnt, nur die partitionen auf der - für heutige verhältnisse schon kleinen - festplatte, habe ich ungeschickt aufgeteilt. 40+40gb. was zur folge hat, dass die programmpartition nur mehr 11gb frei hat und mit der will ich aber noch 6 jahre auskommen. update ende meines Bsys ist nämlich 2020, und das vorige system hat ja auch sechs jahre gehalten.
damit kommen wir zu robby, meinem altgerät, der mir von 2000 bis 2007 wirklich treu gedient hatte, und den wir ja in mehrtägiger arbeit mit einem netzwerkteil aufgerüstet haben. er ist ein offline pc und darf daher unabhängig mit dem alten w2000 laufen.
des weiteren ist der linux-laptop da. um wohlfeile 300 erstanden. 12.4 ubuntu ist drauf, das wird bis 2017 noch upgedatet. anfangs tat ich gern den akku raus, um ihn zu schonen, brauche den akku ja eh nie. nur: wenn ein stromausfall passiert, kann es sein, dass der linux rettungslos hin ist, während windows gut einen aprupten stromausfall kompensieren kann. wenn bei linux alles hin ist: wäre neu aufsetzen nötig. das ist dringendst zu umgehen. und so tat ich den akku wieder rein als backup, falls strom ausfällt.
viertens und letztens, mein alltags gerät beim schlafengehen, beim aufstehen und unterwegs. unterwegs wirds nur offline betrieben. und zwar ists das prestigio-android-tablet um 109 euro. eine beidseitige kamera wäre cool gewesen, doch habe ich nur frontkamera. mit der ists schwer aufzunehmen, doch das tablet ist eine unglaubliche bereicherung im leben.

setze ich mich auch sonst mehr für den schutz behaarter raubtiere (wolf/tiger) ein - so sind es diesmal die reptilien http://www.schildkroetenzoo.at/bilder.html
dieser ist der zoo in neustadtl, der abgebrannt ist. sämtliche medienberichte wurden von mir nach einzelheiten durchforstet. am wichtigsten wars mir, dass die schildkröten gerettet wurden. lt einem zeitungsbericht hat direktor christian tatsächlich noch ein paar schwere stücke rausgetragen. und frische babys wurden freilich gerettet. mich ists wie ein blitz mit schreck durchfahren: weil es gibt nen sZoo in österreich, der von vaterSohn betrieben wird, wo ichmal ne doku sah den namen aber nimmer wusste. also denen ist es nicht geschehen. aber auch so ist die dramatik der sachlage schlimm genug. die website ist (noch) unverändert. auf der bilderseite ist aber so ein hupf-tool eingebaut. das heisst garnix. das sollten sich die abgewöhnen. aber wenigstens gibts fotomaterial von den schönen tieren! am schlimmsten ist der gedanke, wie's den langsamen chamäleons gegangen ist in dieser schlimmen und grausamen feuerhölle. lieber garnicht daran denken....
apple malen http://www.youtube.com/watch?v=5MKd5DfCQ08

bei yvesrocher hielt ich zwar noch brav den mund - bei radatz freilich ging sich DIES nicht mehr aus. ich bei yves, will nen lippenkonturenstift/LKS von couleursnature weil der ist in aktion. da die stifte zur auswahl falsch bepreist sind und nicht so wies in meiner karte steht, frag ich das am viktoradler-markt rumstehende yvesrocher-mäderln wo denn die richtig bepreisten couleursnature LKS seien. diese - ohne ein wort zu sagen, stellt sich trotzig über die lidschatten und lidkonturenstifte, bleibt dort stehen, start die blaubraunen stifte an und rührt sich nicht, stumm. ich sehe die junge dame verdutzt an und frage mich: ein LKS kann doch unmöglich die farbe eines augenkonturenstift haben. 'WIE BLÖÖÖD IST DIE DENN BITTE!' etwas konsterniert spreche ich die schon langjährig von mir gekannte versierte mid-age-verkäuferin an, und sie erklärt mir, den LKS gäbs eh zum preis, der auf meiner karte steht. na danke auffiddaschaun. gekauft und abgepascht. hat der yves es nötig derartig hirngelähmte trutschen einzustellen? ist mir einfach eine spur zu steil.
ich nach dienst zu radatz pilgernd. wissend, dass um die zeit kaum noch was vom guten essi da ist. ich probiers trotzdem. ob denn noch etwas vom rindsgschnetzltn da wär. zartbehaucht meint das junge verkaufsmäderl 'ja'. schöpft dann unendlich sauce raus und in all der sauce liegt ein 1,5 x 1cm kleines fleischbröckerl. und das wars dann. da gibts 2 möglichkeiten. entweder die haben die kotze vom nächstbesten bsoffenen aufgewischt, um sie zu geld zu machen - oder sie haben die reste aller teller in den trog gewischt, damit etwas, was man nur schweinen am land im stall zum essen reicht. mir reichts. diesmal sag ich was: nämlich zahle ich den teller nicht und gebe ihr den tipp, sie möge ihn garnicht erst verrechnen. ich geh zum sushi laden vis a vis und kriege was ordentliches zum essen. keine 5,5 euro für ein kubikcentimeter-fleischbröckerl. da kenne ich dankbarere methoden, abzunehmen. günstigere -vor allem!

wieder ein rückgriff auf die thematik der zivilcourage. also ich nenns halt hier zivilcourage. irgendwie das gefühl, wenn man - wie es kürzlich ner jungen mutter passiert ist - aus ner apotheke rauskommt, um 2euro anghaut wird. blöderweis drauf reagiert. und messerstich in den bauch kriegt. sich glücklicherweis zur nächsten polizeistation schleppt. unterwegs ne frau um hilfe anspricht: KEINE KRIEGT!!! und erst bei den polizisten drin versorgt wird, rettung - operation und alles.
das gibt einem das gefühl in der öffentlichkeit, dass eigentlich jeder jederzeit ein messer eingesteckt haben kann. was mich freilich beunruhigt: nicht über das gesunde maß hinaus, aber es schärft die aufmerksamkeit ungemein. das hatte ich eh weiter unten mal beschrieben - wenn man das unbekannte gegenüber dahingehend taxiert: ich passe auf, was du tust und zücke im fall des angegriffenwerdens den blauen gürtel in karate, dann sieht das gegenüber schon: "Ne, DIE nich' " funktioniert ganz gut: kürzlich ich auf derselbenstraße, wo das oben passiert ist: da geh ich am rand der straße und eine (roma oder ähnl.) frau kommt auf mich zu, deutlich jünger als ich und fragt in leicht gebrochnem deutsch 'du kann ich mit dir redn'. ich nur ächtlich ein 'konter' zischend, und mich schleunigst aus dieser misslichen lage trollend. weil was wollte die? mir ihr familienleid erklären, und dann geld wollen. ich das taschl zückend, sie es mir entreissend, weglaufend. mich widert sowas an, das aggressive angebettelt werden. obwohl oder weil ich auch bald mal wieder von den trümmern der existenz stehn werd, der eignen. aber da geh ich doch lieber den sozialmarkt-ausweis holen, als dass ich leut auf der straße anhau und die hand aufhalt. und dies auch noch auf ne regelrecht aggressive weise wie die es getan hat. welchen FEHLER aber hat die junge frau, die angegriffen wurde von dem bettler (lebensgefährl. messerstich bauch)gmacht: sie hat sich auf ihn eingelassen. er ihr sein familienleid erklärend, explizit ne 2E münze einfordernd,sie feststellend dass sie nur ganz mini-münzen hat und ob oder weil sie nen funken an empathie zeigte, gingen dem die nerven durch oder sonstwas und er begang so ne tat. ich hoff bis heut noch so dass der gfundn wird - ich setze sehr auf videoüberwachung, vor allem aber auf sichtbar exekutive auf der favoritenstr., vor allem aber auf ein explizit exekutiertes bettlerverbot. weil der grat zwischen passivem dasitzen und handaufhalten, und aggressivem angehen (wie oben, als mir dies geschah)- der ist fließend, schwer sanktionier- und beweisbar. wenn man am zb am verkehrsknotenpunkt schottentor (gekurvte unterführung) zur ubahn geht, da sind alle fünf schritte auf je beiden seiten bettler angebracht. die machen unter sich mit mehr oder weniger gerechten mitteln die sitzplätze aus. die kämpfen sie aus. das ist für wen der durchgeht einfach nur noch beklemmend und ungustiös. was soll das bringen und wohin soll das führen. dass man alle 5 meter links oder rechts da seinen wegezoll entrichtet und zuhaus schon die euromünzen sammelt, damit man seinen weg zu und von der ubahn bewältigen kann? ich gehe gern auf repliken und polemiken ein. wissend, es kommen eh keine. weg mit der organisierten bettelei in österreichs städten!

anlässlich http://www.gesünderleben.at/gesundheit/interviews/essen-ist-etwas-schoenes
das ist eine wichtige entscheidung: denn wie auf der 1. seite steht, ist der wege zurück nicht gangbar. das heisst: nie mehr schlemmen. ich habe dzt ein paar problemobjekte daheim: marzipantäfelchen, merci und schirmchen. heute aß ich porridge und gemüsesuppe mit linsen/karotten einlage. die suppe selbergemacht gestern. karfiol und sellerie fand ich eher grauslich. geknabbert werden karotten und nüsse: cashew und haselnüsse. erdnüsse nicht. walnüsse könnten noch dazu kommen. faustregel: handteller eiweiß, faust Kh., 2fäuste o/gemü. ich habe wieder zu kochen gelernt. trotz heutiger sünden sind zu den 2 noch ein halbes kilo weggekommen. auch für den morgigen tag sieht es gut aus. alles in allem finde ich es sinnvoll, die nahrung zu überdenken. staunen über: brot ist tabu. ich darf mir samstags ein weckerl genehmigen und trockenen harten käse drauflegen. wurst ist total weg. auch merkte ich nicht, dass ich wieder vegetarisch lebe. für eiweißmangel, da hätt ich noch 6 fischblöcke im tiefkühler. dort ruht auch eine pizza. ich überlege, wenn ich sie mache - die hälfte einfach wegzuschmeißen. brot muss eingespart werden wo geht. als erstes kommt fett weg, als zweites die kohlenhydrate=Kh. eiweiß u. o/gemü darf bleiben. nüsse/kerne sind auch sehr wichtig. salzarm! freue mich immer wenn ich bei wallner/dennis einkaufe.
das buch ist vergriffen, kostet 20. ich bekams um 5 weil libro abverkaufte http://thrillandchill.twoday.net/stories/sasha-walleczek-die-walleczek-methode-fuer-ihr-kind
hab ich teils zh, bzw muss noch gesucht werden
  • A Vollkorn und Kartoffeln: Nudeln, Reis, Polenta, Hirse, Haferflocken, Dinkelflocken, Mehl, Brot, Müsli, Kartoffeln
  • B Gemüse
  • C Milch und Milchprodukte: Milch, Joghurt, Topfen, Käse
  • D Obst
  • E Salat
  • mischung mit faustformel (Ew/Kh/o-gemü)
    a=kh, b=OG, c=ew, d=OG, e=OG.
    my a: keine pasta, nur vk-reis, dinkelgrieß, hirseflocken, hafer, porridge, kartoffeln(=OG!)
    b gemü=oGemü
    c nur Ziegenmilch, schafs/ziegenjogh, wenig topfen wenig käs
    d: gedünstete äpfel, clementinen, bananen, etwaig: trauben/beeren
    e: kopfsalat, chinasalat. es fehlen nüsse/kerne!
    n/k: hasel, cashew!, evtl walnuss-bruch. wichtig: keine erdnüsse.

    statt halben weckens nur ein kleines weckerl gekauft, dies in einzelne käsescheiben gewickelt. es war köstlich. brot muss strikt eingespart werden. weiters porridge und brühe muss noch gekocht werden fuer heute und fuer morgen. es fällt zunehmends leicht, abends nüchtern zu bleiben. abends ist absolutes kohlehydratverbot. morgen evtl die erste gekochte reismahlzeit, damit ich montags in der arbeit wieder halbwegs vernünftig essen kann, aber mit köpfchen!
    2kg sind weg, 6 kg müssen noch in den nächsten 2 monaten weg. ohne walken und easyline(circle) wird dies nicht möglich sein! selbstverständlich torten- und schokoverbot.

    bevor es ein abnehmtagebuch war, war w.2D ja ein zivilcourage buch. aufgrund der überfälle der vergangnen tage folgende hints seitens polizei. licht-leute-lärm aufsuchen. beobachten-merken-melden im zivilcourage fall. situation: dunkle s-bahn station. vorteilhaft, wenn man ein wenig verschroben ältlich wirkt und dem potentiellen aggressor direkt in die augen schaut. dies nicht auffordernd, schon garnicht ängstlich. aber 'überprüfend'. man bekommt das recht gut hin, wenn man überlegt, man müsse in 1-2 stunden eine exakte personenbeschreibung des angreifers abgeben. pfefferspray ist keine gute lösung, weil er einem entrissen und gegen einen selber eingesetzt werden kann. es sagt sich freilich alles so leicht in der theorie - aber es kann jeder/jedem von einer minute auf die nächste passieren. immer wachsam bleiben. und herumgurken mit earphones in den ohren ist ein absolutes no-go. immer kopfhoch und sich umschauen, jeden prüfend anblicken.
    nun aber wieder zum alltag zurück: 4jan war der letzte der 5-tage-kur, die zu ostern wiederholt wird. ein klassischer porridge und brühe tag. dazwischen karotten und apfel zum wiederaufbau. heute erstmals keine D-entleerung.

    ans fasten-meditationsprogramm halt ich mich kaum, dafür aber gab sie sehr viele ideen übers alternative ernähren. ich lerne also kennen: weizenkleie hefeflocken leinsamen suppengrün petersil und sellerie, kohlrabi.
    zahngymnastik gibts durch karottenkauen. äpfel wären auch sehr angebracht. nach vier tagen (inkl silvester entlastungstag) merkliche lockerheit der gewänder, aber der bauchansatz ist freilich immer noch vorhanden. es kommen mir überhaupt keine sünden in den sinn. und da der magen jetzt nimmer viel verschiedenes aufnehmen kann, ess ich nur kleine portionen - etwa ein teller suppe, ein teller porridge. da eine der ersten mangelerscheinungen haarausfall wäre, beuge ich schon lange vor mit silicium und biotin. weiters phyto life multivitaminsaft.
    kuhmilch wird durch teure ziegenmilch ersetzt. weizengrieß durch dinkelgrieß. es gibt noch sehr viel zu entdecken. reiscrackers keine mehr. nach logi-diät vermeidung von kohlehydraten.

     
    resident of twoday.net
    powered by Antville powered by Helma
    AGBs xml version of this page xml version of this topic